Faustballverband Niederlande

Verfasst von EFA am 21.09.16

Dronten/NL(EFA-ssp) Der Faustballsport erlebt in der letzten Zeit weltweit einen immer größer werdenden Zuspruch. Immer neue Länder haben die spannende Sportart für sich entdeckt. Mit Australien, Südafrika, Pakistan, Indien oder zuletzt Polen haben neue Nationen mit Mannschaften an internationalen Wettbewerben teilgenommen. Bald könnte mit den Niederlanden ein weiteres Land folgen.

Mohammed El Bastawisi aus Dronten sah im Januar das WM-Finale 2011 auf Youtube und war von Beginn an vom Faustball-Fieber infiziert. Seit Anfang des Jahres engagiert er sich, ein Faustballteam in seiner Stadt ins Leben zu rufen. Er gründete im Laufe des Jahres den Nederlandse Vuistbal Bond, den offiziellen Verband der niederländischen Faustballer. Ende August erlebte er bei den Europameisterschaften in Grieskirchen die ersten Live-Spiele von der Tribüne. “Es ist schon unglaublich was die Sportler hier leisten”, zeigte er sich beeindruckt. Die EM der Männer verstärkte auch sein Bestreben, den Faustball in den Niederlanden populär zu machen. “Es sollen möglichst viele Leute hier von dieser tollen Sportart hören”, lautet sein Ziel. Unterstützung erhält er dabei auch aus Deutschland. So bekam er Mitte September Besuch aus Brettorf. Beim Sport- und Lifestylemarkt in Dronten stellten Aktive des TV Brettorf die Sportart vor, die DFBL rüsteten den jungen Verband mit Leine, Stangen und Bällen für alle Altersklassen aus. “Es ist großartig zu sehen, welche Unterstützung es von der Faustballfamilie gibt”, sprach Bastawisi seinen Dank aus. Für die kommende Zeit ist geplant, Faustball im niederländischen Schulsport vorzustellen. Erste Gespräche, u.a. mit einer internationalen Schule in Dronten laufen bereits. Aus Deutschland hat auch U21-Nationaltrainer Hartmut Maus seine Unterstützung angeboten, als Beauftragter zur Förderung des Faustballsports in Europa einige Trainingseinheiten in den Niederlanden durchzuführen. Dazu plant Bastawisi gemeinsam mit Sönke Spille (TV Brettorf) ein großes Schulturnier. “Wir wollen kleine Teams bilden, die immer von einem Faustballer als Spielercoach unterstützt werden”, verrät der Niederländer. Geplant ist dieses Turnier im Frühjahr 2017.

Um das Projekt “Faustball in der Niederlande” weiter zu fördern und voranzubringen, freuen sich Mohammed El Bastawisi und Sönke Spille über weitere Unterstützer.

Interessierte können sich gerne per Mail an
s.spille@ifa-fistball.com wenden.

zurück

  • 06.01. - 07.01. 2018
    Women’s Champions Cup Indoor
    Jona / CH
  • 12.01. - 13.01. 2018
    Men’s Champions Cup Indoor
    Brettorf / GER
  • 06.07. - 08.07. 2018
    Men’s European Cup
    Österreich / AUT
  • 06.07. - 08.07. 2018
    Men’s Champions Cup
    Schweiz / SFR
  • 07.07. - 08.07. 2018
    Women’s Champions Cup
    Schneverdingen / GER

Lerne die European Fistball Association (EFA) kennen.

Alle Informationen über den Verband.
Teaserbutton